WANN IST DER IDEALE BEHANDLUNGSGEBINN?



Idealerweise sollte die erste Vorstellung beim Kieferorthopäden um das 9. Lebensjahr herum erfolgen. Generell ist zu unterscheiden ob Kieferfehlstellungen (Lage des Ober- zu Unterkiefers) oder Zahnfehlstellungen (Fehlstellung der Zähne im einzelnen Kiefer) bzw. eine Kombination aus Beidem bestehen. Bei einer rechtzeitigen Vorstellung in diesem Alter ist es möglich, bei Bedarf Einfluss auf das Wachstum des Gesichtsschädels und den Zahnwechsel zu nehmen und optimal für die Therapie auszunutzen. Bei reinen Zahnfehlstellungen kann der Behandlungsbeginn auf einen späteren Zeitraum verschoben werden, wenn fast alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind.


 
E-Mail
Anruf
Karte