FESTSITZENDE APPARATUREN
ZAHNSPANGE AN DER AUSSENSEITE DER ZÄHNE



Manche Zahnbewegungen sind nur mit einer festsitzenden Zahnspange möglich, da mit ihnen der gesamte Zahn samt seiner Wurzel in die korrekte Position bewegt werden kann.

Bei der festsitzenden Zahnspange an der Außenseite der Zähne werden sogenannte Brackets, kleine aus Metall oder zahnfarbener Keramik gefertigte Halteelemente auf die Außenseite der Zähne geklebt. Diese Brackets dienen als Halteelemente für kieferorthopädische Behandlungsbögen, mit denen die eigentliche Zahnbewegung durchgeführt wird. Ein Bogenwechsel erfolgt, wenn ein bestimmtes Zwischenziel erreicht ist. 

In unserer Praxis bieten wir verschiedene Systeme festsitzender Zahnspangen an. In einem ausführlichen Beratungsgespräch mit Ihnen finden wir die ideale Auswahl für Ihre eigene Apparatur oder die Ihres Kindes.


ZAHNSPANGE AN DER INNENSEITE DER ZÄHNE – 
LINGUALE ZAHNSPANGE



Diese Form der festsitzenden Zahnspange ist besonders gut für Patienten geeignet, die sich eine unsichtbare Zahnkorrektur wünschen. Da die Zahnspange von außen nicht zu sehen ist, läuft die Behandlung für Außenstehende völlig unbemerkt ab. Das Prinzip einer festsitzenden Zahnspange an der Innenseite der Zähne funktioniert ähnlich, wie jenes festsitzender Zahnspangen an der Außenseite der Zähne. 

Individuell für jeden Patienten hergestellte Brackets werden auf der Innenseite jedes einzelnen Zahnes befestigt und individuell angefertigte Metallbögen sorgen für die gewünschten Zahnbewegungen. 

Ihr angestrebtes Endergebnis demonstrieren wir Ihnen anhand eines Simulationsmodells. Mit der lingualen Zahnspange können alle Arten von Fehlstellungen in jedem Alter behandelt werden, sobald alle bleibenden Zähne durchgebrochen sind.

 
E-Mail
Anruf
Karte